In diesem Briefkasten ist kein Platz für Rechtsextremismus!

Mit diesem Aufkleber widerspricht der Eigentümer oder die Eigentümerin des Briefkastens dem Einwurf von Schriften mit rechtsextremen und menschenverachtenden Inhalten.
Aufkleber: In diesem Briefkasten ist kein Platz für Rechtsextremismus!

Rechtsextreme Inhalte lassen sich wissenschaftlich vor allem durch sechs Dimensionen charakterisieren, deren verbindendes Moment Vorstellungen der Ungleichwertigkeit bilden:

  1. Befürwortung einer rechtsgerichteten Diktatur, d.h. die Ablehnung der Demokratie zu Gunsten eines „Führer-Staates“
  2. Nationalchauvinismus, d.h. die grundsätzliche Abwertung anderer Nationen gegenüber der eigenen
  3. Ausländerfeindlichkeit, d.h. die ablehnende, ausgrenzende oder feindliche Haltung gegenüber Menschen aus anderen Ländern
  4. Antisemitismus, d.h. eine pauschal ablehnende oder feindliche Haltung gegenüber Jüdinnen und Juden oder dem Judentum
  5. Sozialdarwinismus, d.h. die Vorstellung einer natürlichen Überlegenheit bzw. Höherwertigkeit der eigenen Gruppe gegenüber anderen
  6. Verharmlosung des Nationalsozialismus, d.h. die Leugnung oder Relativierung der Verbrechen des Nationalsozialismus

(Quelle: Wikipedia, Art. „Mitte-Studien“; Vgl. Joachim Kreis: Zur Messung von rechtsextremer Einstellung, Berlin 2007, PDF S. 5)

Zusätzliche Briefkastenaufkleber können bei der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen kostenlos angefordert werden. Schreiben Sie einfach eine Mail mit Ihrer Adresse und der benötigten Menge!

Die Gestaltung und der Druck wurden finanziert durch die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen. Die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit.“

Demokratie leben!