Archiv der Kategorie: Meldungen

Sammelkategorie für alle aktuellen Meldungen.

Demokratie schafft Zukunft – Die Fortentwicklung der Partnerschaft für Demokratie.

Der Förderzeitraum der Partnerschaft für Demokratie neigt sich dem Ende zu. Dies ist kein Grund allein in Erinnerungen zu schwelgen, sondern auch einen Blick in die Zukunft zu werfen. Das Engagement für Demokratie und die Förderung einer weltoffenen und toleranten Gesellschaft bilden auch weiterhin eine zentrale Aufgabe für unser Zusammenleben. Auch nach 2019 soll die Arbeit der Partnerschaft für Demokratie deswegen fortgesetzt werden. Hierzu wird sich der Landkreis Göttingen auf die neue Förderperiode des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ von 2020 bis 2024 bewerben. Die diesjährige Demokratiekonferenz steht daher im Zeichen der Zukunft. Neben dem gemeinsamen Blick auf die vergangenen fünf Jahre sollen Perspektiven und Ideen für die Zukunft entwickelt werden. Darüberhinaus bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, bereits geknüpfte Netzwerke fortzuführen und eigene Kontakte zu erweitern. Auf diese Weise ergibt sich die Chance, dass die Arbeit der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen weiter gewinnbringend verbessert wird.

Titel: Demokratie schafft Zukunft – Die Fortentwicklung der Partnerschaft für Demokratie (Demokratiekonferenz 2019)
Wann? Freitag, 27.09.2019 von 14.00 – 18.30 Uhr
Wo? Jugendherberge Göttingen, Habichtsweg 2, 37075 Göttingen

Die Veranstaltung richtet sich an aktuelle und zukünftige Unterstützer*innen der Partnerschaft aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft. Nähere Informationen zu Inhalt, Ablauf und Anmeldung werden Anfang September bekanntgegeben.

Bei Nachfragen zur diesjährigen Demokratiekonferenz steht das Team der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen sehr gern zur Verfügung:

Jonas Huwald – Federführendes Amt (Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen)
Mail: huwald@landkreisgoettingen.de
Telefon: 0551-525-9164

Tobias Schläger – Externe Koordinierungs- und Fachstelle (Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG)
Mail t.schlaeger@bildungsgenossenschaft.de
Telefon: 0551 384210-45

Fachkonferenz im Kreishaus „Rechte Ideologien – Das Frauen- und Familienbild im Fokus“

Gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen hat die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. am 26. Februar 2019 eine Fachkonferenz zum Thema „Rechte Ideologien – Das Frauen- und Familienbild im Fokus“ durchgeführt.

Der Rechtsruck in unserer Gesellschaft ist deutlich spürbar. Auch geschlechterrelevante Themen bekommen immer mehr Bedeutung, innerhalb des rechten Spektrums. Mit diesen Herausforderungen beschäftigte sich die Veranstaltung, die von der LEB in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle des Landkreises Göttingen, der Stelle zur Förderung von Vielfalt, Demokratie und Toleranz des Landkreises Göttingen sowie der Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG organisiert wurde.

Qualifizierte Referentinnen haben zu den Themen „Anti-Gender“, „Völkische Siedler*innen“ und „Christliche Fundamentalist*innen, Lebensschützer*innen und Gegner*innen einer angeblichen Frühsexualisierung von Kindern“ informiert. Nach einer Begrüßung durch den Landrat Bernhard Reuter hielt Constanze Kaupert (Archiv der Jugendkulturen e.V. aus Berlin) den einleitenden Vortrag. Des Weiteren waren Laura Schenderlein von dem Mobilen Beratungsteam Potsdam und Eike Sanders vom Antifaschistischen Pressearchiv und Bildungszentrum e.V. als Referentinnen für die Workshops vertreten.

„Die Rolle von Frauen in der rechten Szene wird oft unterschätzt. Auch in den Medien werden extrem rechte Akteurinnen oftmals lediglich als Mitläuferinnen, Freundinnen, Ehefrauen harmlos, unpolitisch und unbedeutend dargestellt. Diese Verharmlosung von Frauen in der rechten Szene ist ganz klar eine sexistische Stereotype und wird vor allem der tatsächlichen Rolle, die Frauen spielen nicht annährend gerecht“, fasst die Referentin des Archivs der Jugendkulturen e.V. aus Berlin zusammen.

Demokratie leben!