Archiv der Kategorie: Jugendforum

3. Offenes Jugendforum im Landkreis Göttingen

161201-jugendforum-abschluss

Einladung und Anmeldung

Du wohnst im Landkreis Göttingen und hast Lust, dich für ein vielfältiges, tolerantes und demokratisches Miteinander einzusetzen?

Du willst dich einbringen und andere engagierte Jugendliche treffen?

Wir laden dich zu unserem Jugendforum im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen ein. Wir wollen uns über menschenverachtendes Denken und Tun im Landkreis austauschen, wollen uns vernetzen und Ideen sammeln.

Wann? Donnerstag 01.12.2016 von 17:00 bis 20:00 Uhr

Wo? Kulturzentrum Musa (Hagenweg 2a, 37081 Göttingen)

Bei Fragen, meldet euch bei Mikis Rieb
Tel.: 0551-5259164
Mail: rieb@landkreisgoettingen.de

Anmeldung

Anmeldeformular herunterladen

Bitte meldet euch an. Schreibt dazu eine Email mit eurem Namen und dem Betreff Jugendforum an:

rieb@landkreisgoettingen.de

Wenn ihr unter 18 Jahre seid, bringt das ausgefüllte Anmeldeformular spätestens am 01.12.2016 mit zur Veranstaltung.

Das Gleiche gilt für die Einverständniserklärung (Seite 2 des Anmeldeformulars), dass von euch Fotos etwa für die Dokumentation oder für eine Pressemitteilung gemacht werden dürfen.

Erstes Jugendforum der Partnerschaft für Demokratie

Austausch über Menschenfeindlichkeit und neuen Jugendfonds 

Der Umgang mit menschenfeindlichen Einstellungen und die Förderung von Projekten für Vielfalt, Toleranz und Demokratie standen im Mittelpunkt des Jugendforums. Es war das erste Treffen von Jugendlichen ab 14 Jahren als Teil der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen. Ziel des Jugendforums ist die Stärkung der Beteiligung von Jugendlichen in der Partnerschaft. Gegenstand des ersten Treffens waren die inhaltliche und argumentative Auseinandersetzung mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und der neue Jugendfonds in der Partnerschaft.

Besenstielspiel
Das Besenstielspiel als Einstieg…

Bereits in der Jugenddemokratiekonferenz am 14.04.2016 haben sich Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren aus den Gemeinden des Landkreiseses über Themen der Partnerschaft für Demokratie ausgetauscht. Dieser Austausch wurde nun beim ersten Treffen des Jugendforums am 15.06.2016 mit 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern vertieft. Gemeinsam mit der Aufsuchenden Jugendarbeit des Landkreises erarbeiteten sich die Jugendlichen das Konzept der „gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit“ und diskutierten verschiedene Formen der Abwertung sozialer Gruppen im Landkreis, um Gegenstrategien und Projekte entwickeln zu können.

Ideologien der Ungleichwertigkeit II
Sonja und Carsten erarbeiten mit den Jugendlichen verschiedene Ideologien der Ungleichwertigkeit

Beim Treffen ging es zudem um den neuen Jugendfonds der Partnerschaft für Demokratie, mit dem solche Projekte gefördert werden können. Er umfasst in diesem Jahr 6000 Euro und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Welche Einzelprojekte unterstützt werden entscheidet das Jugendforum selbst. Hierfür haben die Jugendlichen Ideen gesammelt. Erwünscht sind unter anderem Projekte, die eine Begegnung mit Geflüchteten fördern, positive Beispiele für ein tolerantes Miteinander schaffen, über Fluchtgründe informieren und über Formen von Rechtsextremismus aufklären. Darüber hinaus hat das Jugendforum beschlossen, insbesondere Projekte mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Eltern und Erziehungsberechtigten sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren als Zielgruppe zu fördern.
Die Beantragung von Projekten im Jugendfonds ist ab sofort bis zum 10.08.2016 möglich. Der Antrag und alle weiteren Informationen sind auf der Webseite der Partnerschaft für Demokratie abrufbar unter www.pfd-goettingen.de/Jugendfonds.

IMG_0223 Kopie

(Pressemeldung des Landkreis Göttingen vom 16. Juni 2016: http://www.landkreisgoettingen.de/pics/medien/1_1466141337/2016_06_16_PM_Jugendforum.pdf; Bilder: Koordinierungs- und Fachstelle)